„Land der roten Röcke“ wird die Region Schaumburg noch heute genannt. Das liegt an der farbenfrohen Schaumbur-ger Tracht, die hier über Jahrzehnte getragen wurde und heute noch die Identität der Menschen prägt. Die hand-gefertigten Trachten waren bunt und vielseitig, nachhaltig und für verschie-denste Anlässe variierbar. Die Tracht ist Inspiration für eine neue Schaumburg Fashion – schlicht und elegant, funktio-nal und verspielt.

Wie die Schaumburger Tracht wird sie hergestellt aus regional produzierten Stoffen wie Leinen.

Die Mode von NeubeTrachten wird in Maßanfertigung hergestellt. Sie ist also im wahrsten Sinne des Wortes auf ihre Trägerinnen und Träger „zugeschnit-ten“. Das gilt auch für die Accessoires: Stulpen, Taschen und Rucksäcke. Re-genschirme und T-Shirts im Schaum-burg-Style runden als Merchandising-Artikel das Angebot ab.

„Die Schaumburger Landschaft ist ein niedersächsischer Landschaftsverband, der für die regionale Kulturförderung im Schaumburger Land zuständig ist. Die

Die Schaumburger Landschaft engagiert sich besonders für die Pflege und Aktu-alisierung der Schaumburger Tracht. In Kooperation mit der Hochschule Han-nover hat die Schaumburger Landschaft dazu drei Projekte durchgeführt. In den Projekten Nach Neuem Trachten I und II entwarfen Studierende – inspiriert von der Schaumburger Tracht – vier Kol-lektionen von der Haute Couture bis zur Street Wear. In dem aktuellen Projekt „NeubeTrachten“ hat die Designerin Julia Eschment in Anlehnung an die Schaumburger Tracht eine alltagstaug-liche Kollektion samt Accessoires aus regionalen Stoffen entwickelt.“

„Der Schaumburger Land Tourismus-marketing e.V. bündelt als Reise-

veranstalter die kulturtouristischen Erlebnisangebote  aus zehn Orten des Schaumburger Landes. Die thematische Bandbreite umfasst das Fürstenhaus zu Schaumburg-Lippe, die Fürstliche Hof-reitschule Bückeburg, den Dichter und Maler Wilhelm Busch und das reiche Erbe der Weserrenaissance.

Aktivangebote, Radfahren , Wandern und Wohlfühlaufenthalte gehören ebenso dazu wie Naturerlebnisange-bote in der vielfältigen Landschaft des Schaumburger Landes.“

 

Für Sie ...

... und für Ihn...

... mit viel Liebe zum Detail!

Bereits seit dem 19. Jahrhundert gibt es die Schaumburger Tracht. Im Laufe der Zeit wurden die Stoffe immer üppiger und farbenfroher. Kennzeichnend war die Nachhaltigkeit der Kleidung: Sie wurde von Generation zu Generation vererbt. Die Schaumburger Tracht verkörpert bis heute in hohem Maße die Identität des Schaumburger Landes, auch wenn sie im Alltag nicht mehr getragen wird. Tradition, lokale Identität und Nachhaltigkeit wertzuschätzen, ist auch der Grundgedanke von Neube-Trachten. Deshalb wurden Materialien aus der Region verwendet: etwa Leinen-stoffe der Leinenfabrik Seegers in Stein-hude, wo seit 1765 gewebt wird. Die Kleidungsstücke werden vom nähwerk in Braunschweig maßgeschneidert.

Winterbluse

und Hosenrock

Sommerbluse

und Rock

Damenjacke

Denim

Hosenrock

Hemd und Hose

für Herren

Herrenjacke

und -hose

Ausführliche Beschreibungen und Preise  finden Sie in der Verkaufsbroschüre, die Sie hier als PDF herunterladen können:

Damen T-shirt

Herren T-shirt

Schirm

Schirm, Detail

Stulpen, Variante 1

Stulpen, Variante 2

Rucksack

Rucksack, Detail

Tasche

Culotte

Nähwerk

Kuhstraße 1

38100 Braunschweig

 

Tel. 0176 29100640

 

 

Öffnungszeiten:

Di.–Fr. von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Sa. von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Impressum

Datenschutzerklärung

Kooperationspartner

(zu Partner-Seiten via Mausklick)